Thursday, July 2, 2015

travel | ganz grosse afrika sehnsucht im fernwehOmag

travel afrika | meine tansania story im fernwehOmag "african adventure" | luzia pimpinella

eigentlich wollte ich euch das hier gestern schon zeigen, aber die afrikanischen temperaturen in norddeutschland haben mich dann doch davon abgehalten. in der nordheide fühlt es sich auch heute wieder wie in der steppe der SERENGETI an. bei euch auch? gut, dann  seid ihr ja zumindest klimatechnisch schon mal eingestimmt!

im letzten sommer hatte ich euch ja bereits voll überschwänglicher begeisterung das fernwehOmag vorgestellt. jede ausgabe dieses online-reisemagazins ist tatsächlich voll mit fernweh in den wunderschönsten bildern von fotografen und reisebloggern. die diesjährige sommerausgabe ist nun gestern online gegangen und bringt ganz, ganz große afrika-sehnsucht mit. ich sitze hier, jenseits von afrika, und träume mich tatsächlich zurück... und ich freue mich sehr, mit einer TANSANIA story und fotografien von unserer safari, ein teil davon zu sein! ganz herzlichen dank an  elisaveta & ihr team von fernwehOsophy, dass sie mich dazu eingeladen haben. 

blättert doch selbst mal durch das AFRICAN ADVENTURE ausgabe des fernwehOmags... wenn euch selbst das afrika-fieber bisher noch nicht gepackt hat, dann spätestens nach dieser großartigen lektüre. 

Tuesday, June 30, 2015

giveaway für selbermacher | florafox stoff & mollie makes

luzia pimpinella | selbermacher giveaway | florafox stoff & mollie makes

heute vor einem monat hat mein luzia pimpinella blog ganz klammheimlich und ohne viel täteräää sein 9-jähriges gefeiert. eine verdammt lange zeit! vieles ist gekommen und vieles ist auch wieder gegangen. ganz wie im echten leben. alles ist im fluss und ich fließe gern mit. und trotzdem freue ich mich immer sehr, wenn ich feststelle, wie sehr manche meiner lieben leser noch an luzia pimpinella dingen hängen, die eigentlich auch längst der vergangenheit angehören. so werde ich zum beispiel immer wieder gefragt, ob es nicht irgendwann eine neuauflage des des beliebten FLORAFOX stoffdesigns geben wird. nein, ihr lieben, das wird es sicher nicht. bitte nicht traurig sein!

vielleicht kann ich aber die florafox fans unter euch trotzdem ein bisschen aufmuntern, denn ich hätte da je 5 mal ein ½ meterchen des mittlerweile sehr raren FLORAFOX stoffs zu verlosen. einfach, weil ich mich freue, dass es diesen blog schon so lange gibt! außerdem gibt es, für noch ein bisschen mehr kreative inspiration, je 5 mal ein MOLLIE MAKES magazin dazu! 

Monday, June 29, 2015

BBQ love | marokkanische lamm-koteletts mit möhren-kichererbsen-salat, würzigem hummus und gaaaaanz viel minze

luzia pimpinella | grill rezept - marokkanische lamm koteletts, orientalischer karotten-kichererbsen salat und möhren-hummus |  BBQ recipe - moroccan lamp chops, oriental carrot chickpea salad & hummus

fernweh auf dem teller! so nenne ich das, wenn wir sachen kochen {und grillen}, die wie eine reise für den gaumen sind. und nachdem wir es ja in diesem jahr wieder nicht nach MAROKKO schaffen, dachte ich neulich, wir trösten uns einfach ein bisschen mit einem marokkanischen grill-menü! es gab MAROKKANISCHE LAMM-KOTELETTS mit MINZE, orientalischen MÖHREN-KICHERERBSEN-SALAT mit GRANATAPFEL und würzigen MÖHREN-HUMMUS... aromen wie aus 1001 sommernacht!

wanderlust on our plates! that's what i call exotic dishes that are like a journey for your palate. since we won't be able to go on a MOROCCO trip this year, we indulged ourselves with oriental flavors for  a grill dinner the other day. we served MOROCCAN LAMB CHOPS with MINT, oriental CARROT CHICKPEA SALAD with POMEGRANATE and spicy CARROT HUMMUS... it was a flash of aromas of an arabian summer night! 

Friday, June 26, 2015

travel gipuzkoa | 7 dinge, die ich auf meinem kurztrip ins spanische baskenland erlebt habe

luzia pimpinella | travel gipuzkoa | dinge, die man im spanischen baskenland tun kann | things to do in spanish basque country

wenn ich auf reisen bin, habe ich ja immer hummeln im hintern. ich möchte möglichst viel sehen und erleben. manchmal bin aber selbst ich überrascht, wie viele erlebnisse  in einen drei zweienhalb tägigen kurztrip passen. so war es auch, als ich ende april zum ersten mal ins spanische BASKENLAND gereist bin... in die region GIPUZKOA. als die anfrage in meiner mailbox landete, ob ich den norden spaniens gerne mal kennenlernen würde, musste ich erst einmal googeln. gipuz... was? den namen hatte ich tatsächlich noch nie gehört. natürlich wollte ich. und das tat ich... ich lernte die grüne seite spaniens auf ganz unterschiedliche weise kennen. zu fuß, per rad und auf dem rücken einen pferdes. ja, eines ziemlich großen pferdes! nic und pferde... das ist ja so eine sache, aber dazu später mehr. anfangen möchte ich mit der landschaft, die mich am allermeisten beeindruckt hat. 

i always got ants in my pants when i'm traveling. i love to make the most of it and explore as much places as i can. sometimes i'm surprised how many different experiences can be made in a short trip of three two and a half days only. so it was exactly like that when i visited the BASQUE COUNTRY in april to travel the GIPUZKOA region. actually and admittedly i had to google it, when i first opened the invitation in my mailbox. gipuz... what? i never heard of it before. so i definitely wanted to get to know a little bit of it! and i did... by foot, hiking, by bike and on a horse's back. oh yeah, a very big horse's back! nic and horses... that is really another story. more about that later. first let me start with the experience that amazed me the most... 

Thursday, June 25, 2015

#BIWYFI fotoprojekt | TÜREN im juni

“the getting out of doors is the greatest part of the journey.”{abraham cowley}

TÜREN haben etwas magisches, findet ihr nicht auch? wie oft fragt man sich, was sich wohl hinter dieser und jener tür verbergen mag. ich glaube, da wird es heute viel zu spekulieren eben. zeigt mir eure tür-fotos! 

als neues thema für den juli habe ich mir folgendes ausgedacht: ALLE FARBEN DER WELT! versucht, kunterbunte motive zu finden, die am besten alle farben des regenbogens in nur einem bild einfangen. falls ihr nicht sicher seid, was ich damit meine, schaut ech doch mal mein pinterest board ALL COLORS IN als inspiration an.

die veröffentlichung ist, wie immer, am letzten donnerstag des monats, also am 30. JULI 2015.  am nachmittag findet ihr dann hier im blog das link-up zur neuen BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT aktion. verlinken könnt ihr natürlich auch noch später, ihr müsst also nicht auf den tag pünktlich sein. bloß kein stress - schließlich ist ferienzeit!

wenn ihr noch nie bei #BIWYFI mitgemacht habt, es aber gern mal tun würdet, dann könnt ihr HIER nachlesen, wobei es bei unserer gemeinsamen fotoaktion überhaupt geht. dort erfahrt ihr auch, wie ihr an dieser challenge entweder mit eurem BLOG oder eurem INSTAGRAM teilnehmen könnt. der hashtag für insta lautet #BIWYFI2015. ich freue mich auf euch!


DOORS kinda always got something magical, don't they? how many times have you wondered what you might find behind them!? so i guess there will be much of supposing here today. let me see your door photographs! 

i thought the new BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT theme for july should be colorful. so what about this? ALL THE COLORS OF THE WORLD! try to catch as many colors as possible in just one picture. like you tried to catch a rainbow! if you are not sure how to do this, check out some my pinterest board ALL COLORS IN for inspiration.

the link-up will be online here on the blog as of the last thursday of the month, thus july 30th 2015, in the afternoon. you can submit your posts exactely that day, but also later in time. the link up tool will be open until the next following challenge. so have fun shooting and posting and sharing!

if you like to be part of this collective photo project but wonder what this #BIWYFI thing is all about... please check out the details HERE! see how you can join our monthly challenge with your BLOG or INSTAGRAM submission. the hashtag for insta pics is #BIWYFI2015. looking forward to have you with us!





Wednesday, June 24, 2015

DIY | stoff statt plastik! selbstgenähte obstbeutel für weniger plastikmüll

DIY | selbstgenähte obst-beutel aus stoff für weniger plastikmüll | sewing vegetable fabric bags for less plastic waste

das plastiktüten ein eine üble umweltpest sind, wissen wir ja schon lange. es dauert hunderte von jahren, bis sie verrotten. sie schwimmen in ganzen teppichen in den weltmeeren umher. sie töten tiere, und es werden immer mehr. besonders schlimm und im wahrsten sinne des wortes  "kurz gesprungen" ist die nutzung von dünnen plastiktüten für lebensmittel, z.b. als obstverpackung. letztendlich werden sie nur genutzt, um das obst und gemüse vom supermarkt nach hause zu tragen. danach wandern sie direkt in den müll. zack! wieder eine plastiktüte mehr, die bis zu 450 jahre auf dieser erde braucht, bis sie restlos vergammelt ist. 

der supermarkt, in dem ich immer einkaufe, wechselt gerade von plastik- auf papiertüten. darüber habe ich mich gefreut. ja! auch wenn manch einer jetzt wahrscheinlich einwenden möchte, dass auch für die herstellung von papierverpackungen ressourcen und energie verbraucht wird. das stimmt natürlich. ich freue mich trotzdem über einen weiteren, kleinen schritt in die richtige richtung. was wäre aber, wenn man weder plastik- noch papiertüten zum einkaufen von obst und gemüse bräuchte? 

Monday, June 22, 2015

food love | erdbeer-milchreis eis am stiel

erdbeer-milchreis eis am stiel | strawberry rice pudding paletas | luzia pimpinella

oh, das wochenende war alles andere als wir dachten. also, leider nicht so nett und muckelig, wie erhofft, denn hier haben sich ein paar viren breit gemacht und das fräulein außer gefecht gesetzt. also war ganz viel liebevolle krankenpflege angesagt. dick geschwollene mandeln, die bei jedem schlucken weh tun, sind ja was ganz schön übles. eis essen tröstet da nicht nur ein bisschen, sondern kühlt auch den schmerzenden hals. wie gut also, dass ich letzte woche eine übrig gebliebene portion milchreis in ein  ERDBEER-MILCHREIS EIS am STIEL verwandelt hatte. das tat jetzt nämlich richtig gut und machte selbst bei totaler appetitlosigkeit ein bisschen satt. und lecker waren diese PALETAS natürlich auch...

Friday, June 19, 2015

lieblingsfreitag | grosse fotoliebe!

luzia pimpinella - lieblingsfreitag | fotografie tipps, DIY foto-tutorials& sonstige foto-ideen | photography tips, DIY photo tutorials & other photo ideas

es ist LIEBLINGSFREITAG und meine liebe gehört heute der fotografie, tollen fototipps, kreativen foto DIYs und selbstgemachtem kamera zubehör. hier sind meine netzfundstücke der letzten zeit...